Der Utah Monolith und was danach passiert ist.

06. December 2020

Ich mag die Stories rund um diesen Monolithen in Utah sehr und da sich in den letzten Tagen viel getan hat, versuche ich das mal alles zusammen zu fassen. Auch, wenn es am Ende einen (sehr?) schlechten Beigeschmack bekommt.

Den ersten Monolithen, der auf der Suche nach Dickhornschafen vom Department of Wildlife Resources entdeckt wurde, kennt mittlerweile vermutlich jeder.

Relativ schnell hat dann jemand bei Reddit (natürlich, Archive) natürlich die genaue Position bei via Google Maps gefunden. Und ich vermute, dass war dann auch der Anfang vom Ende.

Nebenbei: Entgegen mancher anderer Meinungen finde ich nicht, dass es zwingend eine Anspielung auf den Stanley Kubrick Klassiker 2001: A Space Odyssey ist. Der Monolith ist nicht schwarz, sondern silbern, und nicht rechteckig, flach sondern dreieckig. Wenn schon eine Anspielung, dann auch korrekt. Das hier ist es nicht.

Danach tauchte in Rumänien ein weiterer Monolith auf, während relativ schnell danach der Utah'sche Monolith plötzlich verschwunden war. Und kurze Zeit später auch der Monolith in Rumänien:

Den Utah'schen Monolithen haben Slackliner abgebaut (Archive), die um die unberührte Natur besorgt (Archive) waren, welche durch den massenhaften Tourismus viel Schaden genommen hat. Auch verständlich, dort ist kilometerweit keine Infrastruktur, und plötzlich latschen und fahren hunderte Menschen durch die Gegend, nur auf der Suche nach nem schnellen Selfie für Insta. Toiletten oder Abfalleimer sind natürlich weit weg und dementsprechend sah es dann dort auch aus.

Dann tauchte wein dritter Monolith in Kalifornien auf, der aber relativ schnell von Rassisten zerstört wurde. Richtig kluke Leute waren das.

Es gibt eine recht gute und schlüssige Vermutung (Archive) wer den ursprünglichen Monolithen gebaut haben könnte.

Bonus: Auf dem Mars ist auch einer gefunden worden.

Schlussendlich ist das passiert, was wohl passieren musste: Aus einer schönen und zuerst sehr lange geheimen Sache wurde ein Phänomen, das dadurch innerhalb von wenigen Tagen zerstört wurde. Man hätte den Monolithen auch einfach dort stehen lassen und sich aus guter Entfernung freuen können, und es nicht for the likes in Rekordzeit gegen die Wand fahren.